UA-108233982-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bildergalerie

Bildergalerie

Chiropraktik

Die Chiropraktik nach Dr. Ackermann dient vor allem der Diagnose und Behandlung von Funktionsstörungen und Schmerzen des Bewegungsapparates. Dabei spielen Wirbelsäule und Becken eine zentrale Rolle. Fehlhaltungen oder falsche Bewegungsabläufe werden mit Hilfe gezielter Handgriffe behoben.

Viele Probleme mit dem Bewegungsapparat begründen sich nicht nur in aktuellen Belastungen wie z. B. zu viel Sitzen, zu wenig oder falsche Bewegungen, falsches Liegen im Bett, schlechte Ernährung, Übergewicht oder Stress. Oftmals liegen die Ursachen auch in nicht erkannten Fehlstellungen die bereits während der Kindheit erworben wurden. Eine frühzeitige Korrektur von Fehlstellungen gerade bei Kindern und Jugendlichen verhindert oft die erst später auftretenden und dann schwer zu behandelnden Beschwerden unterschiedlichster Art.

Fehlstellungen der insgesamt 24 Wirbel können durch Druck auf die Nervenbahnen nicht nur zu Rückenschmerzen sondern auch zu Störungen der Organfunktionen führen. Häufige Beschwerden die dadurch auftreten sind z.B. Schwindel, Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus oder Atemstörungen.