UA-108233982-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bildergalerie

Was ist PRP?

PRP bedeutet „Plättchen-reiches Plasma“. Unser Blut enthält verschiedenste lebende Zellen. Ein Zellart sind die Thrombozyten, oder Blutplättchen. Bei PRP handelt es sich um konzentriertes Blutblasma eines einzelnen Patienten (also Blut ohne rote Blutkörperchen). PRP enthält eine besonders hohe Menge an Blutplättchen, Wachstumsfaktoren und Proteinen.

 

Indikationen:

® Wundheilung

® Schmerztherapie

® Narbenbehandlung

® Haarwachstum

® Anti-Aging

 

PRP und Doping:

PRP wird in der Sportmedizin und Orthopädie seit Jahren zur Regeneration verwendet. Man schätzt, dass etwa die Hälfte aller Fussball- und Baskeballvereine der Bundesliga mit PRP arbeiten, um die Regenerationszeiten der Stars nach Verletzungen zu verkürzen.